ATELIER POHL BERLIN

ATELIER POHL - das ist die Grafikerin Eva-Maria Pohl, die Architektin und Fotografin Anna-Maria Pohl und Gertraude Pohl, Bildende Künstlerin. Verschiedene Temperamente, unterschiedliche handwerkliche und konstruktive Schwerpunkte, differenzierte künstlerische Ausbildungen und praktische Erfahrungen zweier Generationen bilden die gemeinsamen Kräfte. Die verschiedenen Arbeitsprofile bieten ein weites und sich ergänzendes Spektrum von Materialkunst, Installation, Skulptur, Assamblage, Malerei, Illustration, Druckgrafik, Grafikdesign, Fotografie bis hin zu architektur- und landschaftsraumbezogener Kunst.

Die Arbeit des 2003 verstorbenen Grafikers und Holzbildhauers Norbert Pohl war und ist lebendiger Impuls und Auftrag der Arbeitsgemeinschaft. Die Holzwerkstatt Norbert Pohl hat im ATELIER POHL ihren festen Raum gefunden und die gute Aussicht, dass der überlieferte Formenkanon und die künstlerische Gesinnung bewahrt und entwickelt werden. Die holzplastischen Produktionen der Töchter Anna-Maria und Eva-Maria in der Nachfolge von Norbert Pohl tragen die Signatur NP+. Sie reichen vom hosentaschenkleinen Spielobjekt bis zu raumbezogenen Ausstattungen und Holzskulpturen verschiedener Dimension.