ANNA-MARIA POHL
DIPLOMINGENIEURIN ARCHITEKTUR

ARBEITSGEBIETE
ARCHITEKTUR | FOTOGRAFIE | BILDBEARBEITUNG | HOLZPLASTIK

Anna-Maria Pohl ist fotografisch in Stadtstrukturen und urbanen Erkundungen unterwegs, dabei zeittypisch und aufmerksam auch mit dem Verschwinden und Verlieren von Palästen, Siedlungen und Tagebaulöchern konfrontiert. Andererseits konzentriert sie sich in  fotografischen Studien und Folgen auf das Nahe, das Atmosphärische, das Geheimnisvolle, das Ornamentale. Die Natur selbst ist das  Ereignis im Kontext von wechselndem Licht und wird im Focus der Kamera verdichtet und exponiert zu Bildern von großer Ruhe und grafischer Energie.