ARBEITEN

GRAFIKDESIGN
CORPORATE DESIGN | BUCH | PLAKAT

HOLZSKULPTUR
Die HOLZWERKSTATT blieb auch nach dem plötzlichen Tod von Norbert Pohl im Jahre 2003 lebendiger Bestandteil des ATELIER POHL. Mit der Realisierung des hinterlassenen Projektes „Große Arche“ gelang Eva-Maria und Anna-Maria 2003 – 2004 die sensible Annäherung an das holzplastische Metier in der Nachfolge des Vaters.
Seither entstanden zahlreiche Skulpturen, Holzobjekte und künstlerische Ausstattungen, u.a.  für die Kinderklinik im Berliner Vivantes Krankenhaus, für Arztpraxen und Kindereinrichtungen.

DRUCKGRAFIK
ILLUSTRATION

KONTAKTFORMULAR